Startseite
    Besonderes =)
    Was Freunde über mich sagen/denken...
    Breisach
    Alltag
    Musik
    Partys
    Witze
    Lieblingssprüche
    Musikal
    Filme
  Über...
  Archiv
  CHRIS
  's Badnerlied
  Links
  Qualifikationen
  Gedankengänge
  Was ich mag....
  Pix von Mir
  Family 'n' Friends
  No Limit Tanzvideos
  LoL
  Jahresrückblick in Bildern
  Charts und Songtext/Tabs Suche
  Zufall oder Bestimmung ??
  Culcha Candela live @ das Fest
  Handschriftendeutung
  rechtliches
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  NEU --> No Limit
  Grinsekatzes Malbuch =)
  
  Hum =)
  **klick**
  Gagolga the riddle
  Heute schon gepopt ?
  wie gut kennst du mich?
  sei mein freund =)
  die Freunde suchmaschine
  hast du mich liep??
  Gästebuch zum Malen also hopp hopp
  Scherbengestallt


http://myblog.de/kleene-grinsekatze

Gratis bloggen bei
myblog.de





 


mit wenigen worten:

Bengali
Sebastian
Orchidee




waiting......

........to be continued
1.5.06 13:06


Unendlich

Meine Augen suchen Wasser in der Wüste
Meine Füße tragen lange schon den Durst
Ich bin gefallen und blieb liegen
Stand auf wollte siegen,
denn ich schmeck das Meer ist nicht mehr weit

Es ist schwer die Spur im Sand zu finden,
denn Staub und Sturm stehlen mir die Sicht
Doch wie ein warmer Sommerregen,
regnest du auf mein Leben
Wie ein Heer aus Tropfen, auf den heißen Stein

Und wir waren unendlich
und das Wasser legte sich auf unsre Haut
Um uns alles vergänglich
Das behalten wir für uns
und den Tag tragen wir bis ins Grab




Für den Augenblick hielten wir die Luft an
und zusammen tauchten wir bis auf den Grund
Wir ließen uns treiben,
mit dem Strom der Gezeiten
und wir strandeten, sind angekommen

Und wir waren unendlich
und das Wasser legte sich auf unsre Haut
Um uns alles vergänglich
Das behalten wir für uns
und den Tag tragen wir bis ins Grab


Es ist schwer den Weg im Sand zu finden
denn Staub und Sturm stehlen dir die Sicht
Doch jeder braucht den Sommerregen,
was wäre ohne ihn das Leben
Jeder brauch ein Stück Unendlichkeit

Und wir waren unendlich
und das Wasser legte sich auf unsre Haut
Um uns alles vergänglich
Das behalten wir für uns
und den Tag tragen wir bis ins Grab
1.5.06 23:49


8.5.06 17:31


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung